SLA-Logo Niedersachsen klar Logo

Hinweise zu den Abgabemöglichkeiten in ANDI

Mit dem ANDI Antragsverfahren besteht ab 2024 erstmals die Möglichkeit, den Sammelantrag Agrarförderung, Agrarumwelt- und Klimamaßnahmen ohne Einreichung eines Datenbegleitscheins wirksam einzureichen.

Für die Antragsabgabe in ANDI 2024 gibt es zwei zusätzliche Möglichkeiten:

Voraussetzung in beiden Varianten ist, dass Sie ein Benutzerkonto erstellen müssen.


Authentifizierung

BundID

Bei der Erstellung eines BundID-Benutzerkontos gibt es mehrere Möglichkeiten, sich zu authentifizieren:

Unternehmenskonto Bildrechte: SLA
BundID

Sie können die Online-Ausweisfunktion Ihres Personalausweises nutzen. Ihr Personalausweis hat die Onlinefunktion, wenn das entsprechende Logo auf der Rückseite sichtbar ist:

Die Online-Ausweisfunktion Ihres Personalausweises können Sie auch nachträglich bis zum Ablauf der Gültigkeit Ihres Ausweises freischalten lassen. Wenn Sie Ihren PIN-Brief nicht mehr wissen, können Sie im Bürgeramt/-büro Ihres Wohnortes kostenfrei eine neue PIN setzen lassen.

Für die Anlage des BundID-Kontos können Sie auch das ELSTER-Zertifikat nutzen.

Die AusweisApp des Bundes ist eine Software, die Sie auf Ihrem Smartphone, Computer oder Tablet installieren können, um sich zu authentifizieren.

Bei der Registrierung zu Mein Unternehmenskonto erhalten Sie das ELSTER-Organisationszertifikat. Für den Login über Mein Unternehmenskonto können Sie entweder das Organisationszertifikat, sowie das persönliche Zertifikat verwenden.

Unternehmenskonto Bildrechte: SLA
Mein Unternehmenskonto
Nach dem Durchlaufen des jeweiligen Prozesses kommen Sie nach der erfolgreichen Anmeldung zurück auf die Abgabeseite in ANDI. Hier sollten nun die Checkboxen mit Ihrer Auswahl bereits vorbelegt sein und die Abgabe-Buttons sind aktiv. Nun wählen Sie bitte erneut die Abgabe ohne Datenbegleitschein und Ihr Antrag wird abgegeben.
Bild der Abgabe nach Authentifizierung Bildrechte: SLA

Datenbegleitschein

Wenn Sie für die Antragsabgabe Ihres Sammelantrages 2024 nicht die BundID oder MUK nutzen wollen, bleibt es bei dem bekannten Verfahren, den Datenbegleitschein bei der zuständigen Bewilligungsstelle der Landwirtschaftskammer Niedersachsen postalisch, per Fax oder per eFAX einzureichen. Eine Abgabe per E-Mail ist nicht rechtswirksam.


Alle Angaben ohne Gewähr.
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln