SLA-Logo Niedersachen klar Logo

Stellenausschreibung Arbeitsplatz im Bereich Windows Client

Beim Servicezentrum Landentwicklung und Agrarförderung ist zum nächst­möglichen Zeitpunkt ein auf 2 Jahre befristeter Arbeitsplatz im Bereich


Windows Client

(Voll-/Teilzeit, Entgeltgruppe 7 bis 9 TV-L)


zu besetzen.


Ihre Aufgaben:

  • Administration und Wartung der Clients und Drucker
  • Patchmanagement sowie Softwareverteilung und Paketierung mit CA ITCM
  • Sicherstellen des reibungslosen Betriebs von Windows 10 und Office 2016
  • Hotline- und E-Mail-Anfragen bearbeiten und weiterleiten
  • First- und Second-Level-Support
  • Betreuung und Beratung der IT-Administratorinnen/IT-Administratoren der Ämter für regionale Landesentwicklung (ÄrL)
  • Umsetzung der IT-Sicherheit einschließlich der Dokumentation für die betreuten Systeme


Unsere Erwartungen:

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachinformatiker/in der Fachrichtung Systemintegration
  • Vertiefte IT-Kenntnisse und praktische Erfahrung im genannten Aufgabenbereich sollten vorhanden sein
  • Die Fähigkeit und Bereitschaft zur Projekt- und Teamarbeit, sowie Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit und die Bereitschaft, sich in neue Themen einzuarbeiten, wird erwartet


Ihre Vorteile:

  • Übernahme einer interessanten und vielfältigen Aufgabe
  • Einbindung in ein funktionierendes Team mit einem von Wertschätzung geprägten Arbeitsklima
  • Individuelle strukturierte Einarbeitung nach unserem Einarbeitungskonzept
  • Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Arbeitszeit, Teilzeitarbeit, Telearbeit)
  • Persönliche und fachliche Fort- und Weiterbildungen


Ergänzende Hinweise:

Der Aufgabenzuschnitt und die Eingruppierung richten sich nach den persönlichen Voraussetzungen.


Der Arbeitsplatz ist teilzeitgeeignet.


Das Land Niedersachsen möchte das unterrepräsentierte Geschlecht in den ausgeschriebenen Entgeltgruppen beruflich fördern. Bewerbungen von Frauen werden daher im Sinne des NGG besonders begrüßt.


Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Vermeidung von Nachteilen im Auswahlverfahren weisen Sie daher bitte bereits bei der Bewerbung auf eine etwaige Schwerbehinderung hin.


Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann sollten wir uns kennenlernen.



Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter:

https://karriere-obm.niedersachsen.de/pdf_stelle_prof.asp?id=72710


oder per Post an:

SLA, Wiesenstraße 1, 30169 Hannover.


Bitte geben Sie unbedingt die Kennnummer: A1905 an.

Bewerbungsschluss ist der 08.09.2019.



Bewerbungen per E-Mail werden nicht berücksichtigt. Bitte reichen Sie keine Originaldokumente ein und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Unterlagen datenschutzgerecht vernichtet.


Auskünfte erteilen Hr. Malten / Hr. Eike (Tel.: 05 11 / 3 02 45 - 6 63 / - 7 11).
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln